Was kann ein Unter­neh­men wie Swiss Prime Site tun, um die inter­na­tio­na­le Kli­ma­po­li­tik zu unter­stüt­zen und das auch von der Schweiz rati­fi­zier­te 2-Grad-Ziel der UNO zu errei­chen? Mit die­ser Fra­ge wird sich die …

Was bei uns allen ein­mal jähr­lich als «Neben­ko­sten­ab­rech­nung» im Brief­ka­sten lan­det, ist für Swiss Prime Site Immo­bi­li­en alles ande­re als neben­säch­lich. Denn dabei geht es nicht nur um signi­fi­kan­te Kosten für Mie­ter …

Wer sich wie Swiss Prime Site der Nach­hal­tig­keit ver­pflich­tet, muss sich auch ganz kon­kret um die Umset­zung küm­mern. Zum Bei­spiel die Sen­kung des CO2-Aus­stos­ses. Des­halb setzt die Immo­bi­li­en­ent­wick­le­rin bei ihren Lie­gen­schaf­ten auf…

Mitt­ler­wei­le fin­det sich in jeder Orga­ni­sa­ti­on mitt­le­rer Grös­se eine Stel­le, die sich der «digi­ta­len Trans­for­ma­ti­on» wid­men soll. Mei­stens im Stab. Für Win­ca­sa wäre eine sol­che Orga­ni­sa­ti­on der fal­sche Ansatz, fin­det CEO Oli­ver Hof­mann…